Low-Carb – Eier, nicht nur ideal für die Low-Carb Ernährung

Egal ob morgens, mittags oder abends: Eierspeisen schmecken zu jeder Tageszeit. Eier sind von Natur aus Low-Carb! Seit Beginn der Menschheit gehören Eier zu den wichtigsten Nahrungsmitteln. Kein Wunder, sie enthalten nahezu alle Nährstoffe, die wir für eine ausgewogene Ernährung benötigen. Darunter alle essenziellen Aminosäuren, Mineralstoffe wie Zink und Kalzium sowie die Vitamine A, D, E und B.

Nährwerttabelle:

Je 100gEnergieEiweißFettCholesterin
Hühnerei (Gesamtinhalt)156 kcal12,8 g / 33,6 %11,3 g / 67,4 %396 mg
Hühnereigelb353 kcal16,1 g / 18,7 %31,9 g / 84 %1260 mg
Hühnereiklar46 kcal11,1 g / 99 %0,2 g / 0,4 %0 mg
1 Hühnerei Größe M (ca. 58 g)81 kcal6,7 g / 33,9 %5,9 g / 67,7 %170 mg

Eier haben so gut wie keine Kohlenhydrate, weswegen diese hier nicht aufgeführt sind. Dafür liefern sie umso mehr Proteine, die uns lange satt halten. Das Eigelb enthält Fettsäuren, darunter gesättigte aber auch gesunde Omega-3-Fettsäuren. Dabei sollte man vor allem auf Bio- bzw. Freilandeier zurückgreifen. Bei diesen Sorten ist nicht nur der Anteil der Omega-3-Fettsäuren fast doppelt so hoch, sie enthalten auch mehr Vitamine und gleichzeitig weniger Cholesterin und gesättigte Fettsäuren. Diese Landhühner sind nicht nur glücklicher, sie ernähren sich auch nahezu ausschließlich von frischen Pflanzen und Insekten.

Cholesteringehalt

Lange Zeit standen Eier aufgrund ihres hohen Cholesteringehalts in der Kritik der Öffentlichkeit. Ein erhöhter Cholesterinwert im Blut führt dazu, dass sich Cholesterin vermehrt in den Gefäßwänden der Arterien ablagert. Dadurch verdicken sich die Gefäßwände und der Blutfluss wird vermindert. Dies kann zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. So galt lange Zeit die Behauptung, dass Cholesterin, welches über die Nahrung aufgenommen wird, die Gefäße zusätzlich verengt. Doch ganz im Gegenteil ist der Fall: Eier enthalten Lecithin, welches sich an Cholesterin bindet und somit die Anheftung an den Gefäßwänden verhindert. Schuld an einem erhöhten Cholesterinspiegel im Blut sind vor allem gesättigte Fettsäuren sowie Transfette.

Um sich kalorienärmer und proteinreicher zu ernähren, kann man das Eiweiß vom Eigelb trennen. Zum Abnehmen kann man beispielsweise für ein Omelette 2 Eier und 2 Eiklar verwenden. Übrig gebliebene Eigelbe eignen sich ideal als Kur für trockenes, sprödes oder stumpfes Haar. Das ganze mit etwas Honig verrühren, sodass eine einheitliche Masse entsteht. Die Kur von der Kopfhaut bis in die Längen massieren, 5 Minuten einziehen lassen und anschließend mit lauwarmen Wasser ausspülen.

Wir präsentieren euch wöchentlich Tipps & Tricks rund um deine Gesundheit & Fitness.

Euer The Ring Team aus München Pasing

Entdecke den neuen Trainingsplan von The Ring Boxing Club in München – Bereit für eine Herausforderung?
The Ring

Entdecke den neuen Trainingsplan von The Ring Boxing Club in München – Bereit für eine Herausforderung?

Willkommen bei The Ring Boxing Club in München, dem Ort, an dem traditionelle Fitnessstudios aufhören und echtes, ganzheitliches Training beginnt. Wir sind kein gewöhnliches Fitnessstudio; wir sind eine Gemeinschaft, die sich der Kunst des Boxens und der ganzheitlichen Fitness verschrieben hat. Unsere Trainer sind Experten in Fitness, Functional Training, Mobility und natürlich im Boxen – alles, um dich auf deinem Weg zu körperlicher und geistiger Spitzenleistung zu unterstützen.

Weiterlesen